Bildschirmfuß gebrochen – was kann man tun?


Schon seit Längerem wollte ich mir einen zweiten Bildschirm für mein Heimbüro besorgen. Bevor ich mir einen neuen kaufte, schaute ich mich aber noch im Keller um und wurde tatsächlich fündig. Meine Erinnerung hatte mich nicht getäuscht. Dort lag noch ein 19“ Zoll Monitor von Samsung bei dem der Bildschirmfuß gebrochen war. Was kann man nun in so einem Fall tun?

Samsung SyncMaster 901B ohne Standfuß
der Samsung SyncMaster 901B ohne Standfuß

Kleben kann man vergessen, außerdem hatte ich den gebrochenen Bildschirmfuß schon längst entsorgt. Die Lösung des Problems findet man auf der Rückseite. Dort befinden sich nämlich vier M4 Gewindebohrungen im Abstand von 100x100mm. Diese entsprechen dem sogenannten Vesa Standard. Mein alter Samsung SyncMaster 901B hat ein VESA MIS-D 100 Lochmuster. Nähere Informationen zu VESA finden Sie hier oder in diesem Wikipedia Artikel.

Rückseite des kaputten Samsung SyncMaster 901B
Die grüne Markierung zeigt den Bereich wo der Bildschirmfuß gebrochen ist. Die roten Rahmen zeigen auf die M4 Bohrungen der VESA Befestigung im Abstand von 100 x 100mm.

Die Lösung – Ein Universal Bildschirmfuß

Auf Amazon habe ich um 23,99€ einen passenden Bildschirmfuß* gefunden und bestellt. Wie zu erwarten „Made in China“. Der Fuß bietet ausreichend Stabilität und auch Höhe und Neigung lassen sich gut einstellen. Dass es optisch gar nicht auffällt, dass ein Ersatzteil verbaut wurde, hat mich dann doch überrascht. Siehe Bilder.

Ein zweiter Bildschirm ist übrigens sehr sinnvoll, gerade wenn man öfters am Computer arbeitet, da man nicht mehr so oft zwischen Programmen und Seiten umschalten muss. In größeren Firmen ist der Zweitbildschirm deshalb schon längst Standard.

Lieferumfang des neuen Ersatz Bildschirmfußes
Lieferumfang des Ersatz- Bildschirmfußes*
Befestigungsschrauben
Die Befestigungsschrauben werden mitgeliefert. 4 Stück M4 für die VESA Befestigung. 4 Stück für die schwarze Blende.
Ersatz Bildschirmständer (Bildschirmfuß)
Der Ersatz- Bildschirmständer* mit demontierter Blende.
Der Ersatz Bildschirmfuß mit montierter Blende

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wieder ein Gerät welches nicht im Elektroschrott landet, sondern seinen Dienst fortsetzt. Ich hoffe ich kann Sie, geschätzter Leser, mit diesem Beitrag ermutigen zu reparieren statt sofort etwas neues zu kaufen.

Mein alter Samsung Bildschirm mit dem montierten Standfuß.
Bildschirm Samsung SyncMaster 901B
Sieht aus wie original. Die Kabel haben auch gut Platz.
Kippen und Verstellen der Höhe
Kippen und Verstellen der Höhe ist mit dem Bildschirmfuß ebenfalls möglich.
Spezifikationen laut Verpackung
Spezifikationen laut Verpackung
Zweitbildschirm
Ein zweiter Bildschirm kann sehr nützlich sein! Rechts sieht man den reparierten 19 Zoll Monitor mit dem neuen Standfuß.

Dewim

Ein einfaches, auf das wichtigste reduziertes Leben ist schöner! Davon ist der Autor überzeugt. Mit den Beiträgen auf seiner Internetseite Dewim.de will er Anregungen zu mehr Schlichtheit geben.

Recent Content